overlay home
picto trail

Les inscriptions sont ouvertes

illustration home

Trail - Info

Nachfolgend findet ihr alle Informationen zu unserem Lauf in Pontresina.

Wertungskategorien

 

« Pitschen »

« Media »

« Grand »

Herren Gesamt

X

X

X

Herren M20
(1988 - 1999)

X

X

X

Herren M30

(1978 - 1987)

X

X

X

Herren M40

(1968 - 1977)

X

X

X

Herren M50

(1958 - 1967)

X

X

X

Herren M60+

(1957 und älter)

X

X

X

 

Damen Gesamt

X

X

X

Damen W20

(1988 - 1999)

X

X

X

Damen W30

(1978 -1987)

X

X

X

Damen W40

(1968 - 1977)

X

X

X

Damen W50+

(1967 und älter)

X

X

X

Junioren Jungen

(1997 – 2002)

X

 

 

Junioren Mädchen

(1997 – 2002)

X

 

 

 

 

Teilnahmevoraussetzungen

Mindestalter

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die folgende Altersvoraussetzungen erfüllen:

  • „Pitschen“: Jahrgang 2002 und älter
  • „Media“: Jahrgang 1999 und älter
  • „Grand“: Jahrgang 1999 und älter
  • Junioren: Jahrgang 1997 bis 2001

Der Organisator behält sich das Recht vor, über Ausnahmefälle zu entscheiden.

 

Elterliche Erlaubnis

Für Minderjährige wird eine schriftliche Erlaubnis der Eltern verlangt. Das entsprechende Formular steht zum Download bereit und muss ausgefüllt und unterschrieben bei der Startnummernausgabe abgegeben werden.

PDF-Download Formular elterliche Erlaubnis.

 

 

Preis in Schweizer Franken pro Person (inkl. MwSt. 2.5%).

 

„Early Bird“ 
( - 01.04.17)

„Regular"
( - 29.06.17)

„Pay n' Run“ 
( 30.06./01.07.17)

Junioren

« Pitschen »

50 CHF

60 CHF

80 CHF

25 CHF

« Media »

75 CHF

90 CHF

115 CHF

-,-

« Grand »

110 CHF

125 CHF

150 CHF

-,-

« Infaunt »

10 CHF

 

 

Die Registrierung während der Phasen „Early Bird“ und „Regular“ kann ausschließlich online durchgeführt werden. Die „Pay n’ Run“-Registrierung findet am 30.06. nur vor Ort von 17:00 bis 20:00 und am 01.07. von 06:30 bis eine Stunde vor dem Start des jeweiligen Rennens statt.

Bitte beachtet, dass bei allen Anmeldungen, die nach Sonntag, den 25.06.2017 Mitternacht erfolgen, der Name nicht mehr auf die Startnummer gedruckt werden kann.

Jeder angemeldete Teilnehmer hat Anspruch auf folgende Leistungen:

  • eine Startnummer 
  • ein elektronischer Chip (leihweise): dieser wird bei Ankunft im Ziel eingesammelt.
    Bei Verlust des Chips, ungeachtet des Grundes, sind 75 CHF/ 75 EUR vom Läufer zu bezahlen.
  • Verpflegung während und nach dem Rennen
  • ein Finisher-Geschenk

Für alle nicht genannten Leistungen müssen die Teilnehmer selbst aufkommen (insbesondere Transport, Unterkunft und sonstige Verpflegung).

 

  • Die Streckenauswahl kann bis Sonntag, den 25. Juni 2017 um Mitternacht vom Teilnehmer geändert werden. Im Falle eines Streckenwechsels muss die Differenz zwischen dem Preis zum Zeitpunkt der ersten Anmeldung und der aktuell am Tag des Wechsels geltenden Anmeldegebühr nachbezahlt werden. Sollte der anfänglich bezahlte Preis höher sein als die Anmeldegebühr für die neue Strecke nach dem Wechsel, hat der Teilnehmer keinerlei Anspruch auf Rückerstattung.
     
  • Im Falle einer Stornierung seiner Anmeldung hat der Teilnehmer keinerlei Recht auf Rückerstattung, ungeachtet des Grundes.
     
  • Optional kann eine Versicherung bei der Online-Anmeldung abgeschlossen werden, die im Falle eines regelkonformen Rücktritts von der Teilnahme die Höhe der Anmeldegebühr abdeckt. Nähere Informationen sind unter https://www.mso-chrono.ch/userfiles/assurance-annulation/cg2-de.pdf verfügbar.
     
  • Sollte das Rennen vom Organisator aus anderen Gründen als aus Sicherheitsgründen oder aufgrund höherer Gewalt abgesagt werden, wird dem Teilnehmer die Anmeldegebühr erstattet. Falls das Rennen vom Organisator aus Sicherheitsgründen oder aufgrund von höherer Gewalt abgesagt wird, wird dem Teilnehmer die Anmeldegebühr nicht erstattet. Es wird darauf hingewiesen, dass im Falle einer Änderung der Strecke oder einer Unterbrechung aus Sicherheitsgründen (insbesondere bei schlechten Witterungsbedingungen) oder aufgrund höherer Gewalt, keine Rückerstattung erfolgt.

 

Ausrüstung

Es wird keine obligatorische Ausrüstung vom Rennkomitee verlangt. Den Teilnehmenden ist es selbst überlassen, was sie für das Rennen mitnehmen. Es wird jedoch dringend empfohlen, den Wetterbericht zu studieren, um den meteorologischen Gegebenheiten entsprechend an den Start zu gehen. Der Wetterbericht wird am Abend vor dem Rennen publiziert. Zudem sollte man Mobiltelefon, Langarm-Shirt und Rettungsdecke dabei haben.

Stöcke sind auf allen drei Strecken zugelassen.